Waldbrand

An der Ortsverbindung Golschow – Casel kam es zu einem Waldbrand. Wir unterstützten zusammen mit der OW Eichow, die Kameraden des Amtes Drebkau bei den Löscharbeiten. Nach gut 2 Stunden konnte “Feuer aus” gemeldet werden.

(Fotos: Christian Otte)

Erste Übung nach Corona-Pause

Aufgrund der Corona-Pandemie waren sämtliche Schulungen und Übungen für die Feuerwehr zwei Monate lang ausgesetzt. Entsprechend groß war die Freude, dass wir uns – natürlich unter Einhaltung strenger Abstands- und Hygieneregeln – wieder zu Ausbildungen treffen dürfen. Am Freitag gab es einiges Nachzuholen: Fast 10 Brunnen wurden auf Funktionsfähigkeit getestet.

Wir werden die nächsten vier Wochen unseren Ausbildungsplan verdichten und jeden Freitag eine Schulung durchführen.

Ölspur

Eine etwa 200m lange Ölspur zog sich über die Straße. Die Feuerwehr streute die Spur mit Bindemittel ab und kehrte selbiges anschließend wieder zusammen. Eine Ölpfütze hatte sich neben der Straße gebildet. Der kontaminierte Bereich wurde ausgehoben.

Verqualmte Garage

Die Kolkwitzer Ortswehr wurde von den KameradInnen aus Hänchen zur Unterstützung gerufen, weil eine Wärmebildkamera und der Hochdrucklüfter benötigt wurden, um weitere Glutnester in einer Garage zu finden.

Verkehrsunfall

Auf der Berliner Straße kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei PKW. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle, stellte den Brandschutz sicher und nahm ausgelaufene Betriebsstoffe auf.

Türnotöffnung

Türnotöffnung Symbolbild

Der Rettungsdienst alarmierte die Feuerwehr, weil ein Patient von sich aus die Tür nicht mehr öffnen konnte. Die Feuerwehr öffnete die Tür und half beim Transport in den Rettungswagen.